Medizinische Sachverständige gesucht!

Die Sozialgerichtsbarkeit der Länder Berlin und Brandenburg hat ständig Bedarf an medizinischen Sachverständigen aller Facharztrichtungen, besonders aber an psychiatrischen Sachverständigen.

Sofern Sie Interesse haben, als approbierte Ärztin oder Arzt erstmalig oder auch wieder für die Sozialgerichtsbarkeit der Länder Berlin und Brandenburg medizinische Sachverständigengutachten zu erstatten, bitte ich um eine entsprechende kurze schriftliche Interessenbekundung unter Angabe des Ortes, an dem die Untersuchungen durchgeführt werden. Erfahrungen in der Erstellung von medizinischen Gutachten und/oder eine einschlägige Weiterbildung (etwa Sozialmedizin) wären von Vorteil, sind aber nicht zwingend erforderlich.

Die Vergütung ist im Justizvergütungs- und –entschädigungsgesetz (JVEG) gesetzlich festgelegt.

Für Fragen können Sie sich gerne telefonisch an die Verwaltungsgeschäftsstelle des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg (Tel. 0331/9818-3301) wenden.

Die Sozialgerichtsbarkeit der Länder Berlin und Brandenburg hat ständig Bedarf an medizinischen Sachverständigen aller Facharztrichtungen, besonders aber an psychiatrischen Sachverständigen.

Sofern Sie Interesse haben, als approbierte Ärztin oder Arzt erstmalig oder auch wieder für die Sozialgerichtsbarkeit der Länder Berlin und Brandenburg medizinische Sachverständigengutachten zu erstatten, bitte ich um eine entsprechende kurze schriftliche Interessenbekundung unter Angabe des Ortes, an dem die Untersuchungen durchgeführt werden. Erfahrungen in der Erstellung von medizinischen Gutachten und/oder eine einschlägige Weiterbildung (etwa Sozialmedizin) wären von Vorteil, sind aber nicht zwingend erforderlich.

Die Vergütung ist im Justizvergütungs- und –entschädigungsgesetz (JVEG) gesetzlich festgelegt.

Für Fragen können Sie sich gerne telefonisch an die Verwaltungsgeschäftsstelle des Landessozialgerichts Berlin-Brandenburg (Tel. 0331/9818-3301) wenden.